Cavalier-King-Charles-Spaniel

Das Ursprungsland des Cavalier-King-Charles-Spaniels ist Großbritannien.

Der Cavalier ist aktiv, anmutig und ausgewogen, mit sanftem Ausdruck.

Vom Verhalten und Wesen her ist er liebevoll, unternehmungslustig, absolut furchtlos, fröhlich, freundlich, nicht streitsüchtig und zeigt keinerlei Neigung zu Nervosität.

Sein Gewicht liegt zwischen 5,5 und ca. 8 kg.

 

Es gibt ihn in vier verschiedenen Farbschlägen:


Black and Tan:

tiefschwarz mit lohfarbenen Abzeichen über den Augen, auf den Wangen, der Ohr-Innenseite, Brust und Läufen und der Unterseite der Rute.

Das Tan sollte kräftig und leuchtend sein.

 

Ruby:

einfarbig rostrot

 

Blenheim:

tief kastanienrot, gut aufgebrochen auf perlweißem Grund.

Die Abzeichen am Kopf sollten symmetrisch sein mit genügend Platz zwischen den Ohren für den hocherwünschten "Spot".

 

Tricolor:

gut aufgeteiltes und klar aufgebrochenes Schwarz und Weiß mit tanfarbenen Abzeichen über den Augen, auf den Wangen, der Ohr- und Lauf- Innenseite und auf der Unterseite der Rute.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VK Landesgruppe BW