29. April 2012

 Spaßturnier in Steinbach

 

 

Bei herrlichem Frühlingswetter durften Freunde und Mitglieder unserer Landesgruppe zum ersten Mal auf dem Gelände des Hundesportvereins Baden-Baden-Steinbach e.V. zu Gast sein.

 

Um 11 Uhr brach eine bunt gemischte Mensch/Hund Gruppe

zu einem gemeinsamen Spaziergang auf.

 

Beim Spaziergang durch blühende Wiesen und Bäume gab es

in der ländlichen Umgebung des Übungsplatzes, wieder tolle Möglichkeiten zur Begegnung mit Kühen und Kälbern.

 

In der Nähe des Übungsplatzes gab es wunderbare Erfrischungsmöglichkeiten.

 

Der Mops schien sich an seine ursprüngliche Herkunft zu

erinnern und spielte “Inspektion der Reisfelder“ und animierte auch andere Teilnehmer des Spaziergangs zum Gang durch

die „Reisfelder“.

 

„Also wo ist denn nun der Reis….“.

 

Als alle wieder aus den Reisfeldern zurück waren, wurde ein Gruppenfoto gemacht.

 

Nach dem Spaziergang ging es zurück ins Vereinsheim. In der Wartezeit vor dem Essen wurden die ersten Versuche mit den Geräten des Agilityparcours gemacht. Die Art die Fellnasen zu motivieren waren unterschiedlich. Manche probierten es mit Vormachen, …

andere lockten mit viel, viel Lob, ...

 

Futter oder Spielzeug.

 

Nach dem leckeren Essen auf der großen überdachten Terrasse des Vereinsheims ging es gut gestärkt mit den Übungen weiter.

 

Mancher Hund, der beim ersten Mal zum Tunnel hineingeschoben werden musste...

 

kam am anderen Ende gestärkt und deutlich gewachsen, wieder heraus… (ups)

 

Selbst die Jüngsten zeigten sich geschmeidig wie junge Panther.

 

Und wer jemals behauptet hat, dass ein Mops nicht elegant

sein kann, wurde ganz klar eines Besseren belehrt.

 

Nach den, mitunter schweren, Probedurchläufen starteten

wir mit dem Spaßturnier.

Fast alle Besucher unseres Treffens beteiligten sich daran…

 

und es war schön, zu beobachten, wie Menschen und

Hunde aller Altersstufen...

 

Freude und Spaß miteinander hatten und wie

liebevoll und aufmerksam sie miteinander agierten.

 

Da wurde ordentlich Gas gegeben…

 

und den Transport in der Schubkarre...

 

schienen besonders die Hunde toll zu finden.

 

Manche Hunde verstanden es sehr gekonnt sich in Szene zu setzen und für fröhliche Lacher der Zuschauer zu sorgen.

 

Der Slalom mit Löffel, Ei und Hund wurde von den meisten Teil-

nehmern im Nachhinein als die schwerste Aufgabe eingestuft.

 

Wie auch immer es im Parcours lief – es wurde von den Wartenden und den Zuschauern mit höchstem Interesse

verfolgt, bejubelt und beklatscht.

 

Bei der anschließenden Siegerehrung gab es für alle

Teilnehmer Urkunden und eine Leckerchentüte.
Für die schnellsten Hunde ihrer Rasse gab es jeweils einen Pokal.

 

Schön war, dass wirklich alle teilnehmenden Kinder und Jugendliche ein „guten Händchen“ für ihre Hunde hatten und mit ihren kleinen haarigen Freunden ihr Bestes gaben. Es war eine Freude sie zu beobachten.

 

Es war ein schöner, harmonischer Tag mit Hundefreunden.

Schön, dass so viele Freunde und Mitglieder unserer Landes-gruppe mit dabei waren. Ein Dankeschön geht an alle Helfer.

 

Vielen Dank an den Hundesportverein Baden-Baden Steinbach bei dem wir zu Besuch sein durften und dem Team vom Vereinsheim, das uns so gut verpflegt hat.

Ein besonders großes Dankeschön im Namen aller Teilnehmer, geht an Christina Ehreiser und ihren Partner Mathias Begett,

die gemeinsam mit viel Engagement die Leitung und Durchführung des Turniers übernommen haben.

Ganz lieben Dank!

UND NUN DAS TOLLSTE:

Uns allen hat es dort so gut gefallen, dass wir uns entschlossen haben unsere diesjährige Landessiegerausstellung Baden Württemberg dort abzuhalten.

 

Also bitte schon mal vormerken:

6. Oktober 2012: erste „Helmut Gauß Gedächtnisschau“

mit Vergabe des dafür gespendeten Wanderpokals.
ZZP und Belastungstest werden auch angeboten

7. Oktober 2012: Landessiegerausstellung BW 2012
 

LG AUSSTELLUNG BADEN WÜRTTEMBERG?

Da wollen wir hin!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VK Landesgruppe BW